Was ist der Unterschied zwischen Lektorat und Korrektorat?

Den Unterschied zwischen Lektorat/Wissenschaftslektorat und Korrektorat/Korrekturlesen ziehen wir in der Intensität der Textüberarbeitung. Der Zeitaufwand für ein Lektorat ist höher als beim Korrektorat.

Das Korrektorat beinhaltet Orthographie (Rechtschreibung, Zeichensetzung, Silbentrennung), Grammatik, Formalien (Entfernen überflüssiger Leerschritte, Vereinheitlichen von Schreibweisen). Ein Korrektorat beinhaltet kein Lektorat.

 

Das Lektorat setzt sich zusammen aus: Korrektorat (siehe vorheriger Absatz) plus Überarbeiten des Schreibstils. Was bedeutet: zusammenhanglose Textstellen werden geglättet, komplexe Schachtelsätze verkürzt, passendere Formulierungen gefunden, Synonyme zur Vermeidung von Wortwiederholungen verwendet. Das Lektorat beinhaltet ein Korrektorat.

Eva-Maria Jakob

dieTEXTwerkstatt

Georgstraße 18
49074 Osnabrück

0541 5809476
dienstleistung@dietextwerkstatt.de